Mittelstufe

Die Mittelstufe der Schule am See umfasst die Jahrgänge 5-10.  Am Ende der Mittelstufe können die Schülerinnen und Schüler den Ersten allgemeinbildenden Schulabschluss (ESA) und den Mittleren Schulabschluss (MSA) erwerben. Um dies zu gewährleisten, werden alle Schülerinnen und Schüler bereits ab Jahrgang 5 im Rahmen eines umfassenden Förderkonzepts durch multiprofessionelle Teams auf die Abschlussprüfungen vorbereitet.

Jahrgänge 5-7:

In den Jahrgängen 5-7 liegen die inhaltlichen Schwerpunkte der pädagogischen Arbeit neben dem Fachunterricht vor allem auf dem sozialen und handlungsorientierten Lernen.  Dieses wird im Klassenverband, im ausgeprägten Wahlpflichtbereich und auch in Projektform durchgeführt. Ziel des sozialen Lernens ist es, bei den Schülerinnen und Schülern die Teamfähigkeit zu stärken und den Grundstein für ein erfolgreiches Lernklima zu legen. Durch ein hohes Maß an Eigentätigkeit im handlungsorientierten Unterricht erfahren die Schülerinnen und Schüler zudem eine unmittelbare Rückmeldung zu ihren Arbeitsergebnissen.  


Jahrgänge 8-10:

In den Jahrgängen 8-10 wird der Fachunterricht durch ein zertifiziertes Berufs- und Studienorientierungskonzept ergänzt. Ab dem Jahrgang 9 können die Schülerinnen und Schüler sich zudem für Schwerpunkte entscheiden, die ihren Neigungen und Fähigkeiten entsprechen. Weitere Informationen über die  Schwerpunkte Forschung, Arbeit und Beruf, Kultur und IT erhalten Sie in der aktuellen Informationsbroschüre der Schülerinnen und Schüler: 

Informationsbroschüre Schwerpunkte