UPDATE vom 26.03.: Aufgaben für die Schülerinnen und Schüler

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

in der Zeit vom 16.-29.03.2020 16.03-19.04.2020 werden die Schülerinnen und Schüler von ihren Lehrern mit Schulaufgaben versorgt, die zu Hause bearbeitet werden sollen.

In der Grundschule werden von den Lehrern Aufgabenpakete zusammengestellt, die von den Eltern im Schulbüro abgeholt werden sollen. Bitte treten sie mit den Klassenlehren in Kontakt um zu erfahren, wann die Aufgaben bereitstehen. Für die Grundschule wird nach Lösungen geschaut, wie die Schülerinnen und Schüler bestmöglich mit Schulaufgaben versorgt werden können. In der Grundschule stellen die Lehrer ab sofort einmal in der Woche Aufgabenpakete zusammen, die mit der Post an die Schülerinnen und Schüler verschickt werden. Es müssen und sollen keine Materialien mehr in der Schule abgeholt werden.

In der Sekundarstufe erfolgt die Aufgabenverteilung ausschließlich über  das Modul „Aufgaben“ und die Klassenordner von IServ. Sollte es Probleme mit dem Zugang geben, wenden sich die Schülerinnen und Schüler bitte an die Klassenlehrkraft.

UPDATE: Schule am See vom 16.03.-19.04.2020 geschlossen!

Liebe Schülerinnen und Schüler,  liebe Eltern,

sie haben sicher bereits aus den Medien erfahren, dass die Hamburger Schulbehörde zur Eindämmung der Corona-Krise beschlossen hat, vom 16.-29.03.2020 16.03.-19.04.2020 alle Schulen und Kitas in Hamburg zu schliessen und lediglich eine Notbetreuung für Kinder bis 14 Jahren einzurichten. 

Das gilt natürlich auch für die Schule am See!

Die Notbetreuung ist lediglich für Schülerinnen und Schüler gedacht, deren Eltern beide in Berufsgruppen arbeiten, die für das gesellschaftliche Leben unverzichtbar sind. Dazu gehören z.B. Pflegeberufe, Mediziner, Busfahrer , Polizisten oder Berufe in der Lebensmittelproduktion. 

Wir nehmen diese Anordnung sehr ernst und bitten Sie, ihre Kinder im genannten Zeitraum zu Hause zu lassen, wenn Sie nicht zu diesen Berufsgruppen gehören.

Wir werden Sie hier regelmäßig mit Updates versorgen, sobald es Neuigkeiten zu diesem Thema gibt.

Wir danken Ihnen für ihr Verständnis! 

Ihre Schule am See

Anmeldung zur Notbetreuung

Liebe Eltern,

sollten Sie in systemrelevanten Berufsgruppen arbeiten und in der Zeit vom 16.-29.03. eine Notbetreuung für ihr Kind benötigen, möchten wir Sie bitten, ihr Kind mindestens einen Tag im Voraus per Telefon oder E-Mail unter der folgenden Nummer oder E-Mailadresse zur Notbetreuung anzumelden:

Tel.: 040 428 9639 50
schule-am-see@bsb.hamburg.de

Dieser Vorlauf ist für uns sehr wichtig, um das entsprechende Personal zu organisieren. 

Es besteht aber nach wie vor die Auflage, dass Kinder nur zur Notbetreuung angemeldet werden sollen, wenn keine andere Form der Betreuung möglich ist. Kinder, die sich in Risikogebieten aufgehalten haben oder Kontakt mit infizierten Personen hatten, sind von der Betreuung ausgeschlossen.

Wir bitten um ihr Verständnis.

Keine mündlichen Abschlussprüfungen vom 20.-27.03.

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,

die Behörde für Schule und Berufsbildung hat heute bekanntgegeben, dass alle mündlichen Abschlussprüfungen, die in den nächsten 14 Tagen angesetzt sind, nicht stattfinden und auf einen späteren Termin verschoben werden.

Sobald wir den neuen Termin angesetzt haben, werden wir Sie und euch umgehend darüber informieren.

Informationen der Schulbehörde zum Corona-Virus

Liebe Schülerinnen und Schüler,
Liebe Eltern,
Liebe Kolleginnen und Kollegen,

leider breitet sich der Corona-Virus auch in Deutschland aus und auch Hamburg musste schon bestätigte Fälle verzeichnen.

Die Behörde für Schule und Berufsbildung hat in diesem Zusammenhang ein Schreiben veröffentlicht, dass Sie über den Umgang mit dem Corona-Virus informiert.

Bitte lesen Sie sich die Informationen sorgfältig durch und halten sich an die Anweisungen.

Das Schreiben finden Sie hier:

Aktuelle Hinweise zum Corona-Virus

Radioprojekt „SchnappFisch“ der 5a

In der Projektwoche vom 25-29.11.2019 hat sich die Klasse 5a mit dem Thema Radio beschäftigt. Hierfür wurde die Klasse von Hamburgs Communitysender TIDE unterstützt und hat mit der TIDE Jugendredaktion eine Folge „SchnappFisch“ produziert.

Das wirklich tolle Ergebnis können Sie sich hier anhören: