Notbetreuung ab dem 25.01.2021

Liebe Eltern,

die 16 Ministerpräsidenten und die Bundeskanzlerin haben beschlossen, die bestehenden Regeln für Schulen bis zum 14. Februar 2021 zu verlängern und zu verschärfen.

Für Hamburg bedeutet dies, dass die Schülerinnen und Schüler im Regelfall zu Hause bleiben.

Unser Ziel ist es, die Zahl der Kontakte zu verringern. Sie als Eltern werden eindringlich gebeten, ihre Kinder zu Hause zu behalten und nicht zur Schule zu schicken.

Es ist für die Bekämpfung der Pandemie entscheidend, dass die große Mehrheit der Eltern diesen Beitrag leistet.

Wir wissen, dass wir damit den Familien viel zumuten. Aber, wenn wir die Kontakte verringern, schaffen wir es, unsere Freiheiten im gesellschaftlichen Leben zurückzubekommen.

Nur für Eltern, für deren Kinder es keine Betreuung zu Hause gibt, besteht im Ausnahmefall die Möglichkeit, ihr Kind bei uns in der Schule betreuen zu lassen.

Herzliche Grüße

Eike Karsten
Schulleiterin