Informationen zur aktuellen Schulsituation bis Ende Januar

Liebe Eltern,

nach wie vor sind die Infektionszahlen sehr hoch. Um die Kontakte weiterhin zu reduzieren hat der Senat beschlossen, den Unterricht in Form von Distanzunterricht bis Ende Januar zu verlängern.

Die Eltern werden gebeten, ihre Kinder zu Hause zu betreuen. Grundlage ist die Aufhebung der Präsenzpflicht für alle Schülerinnen und Schüler der allgemeinbildenden Schulen bis zum 31.01.2021.

Ich bitte alle Eltern, die in der Zeit vom 18. – 28.01.2021 eine Betreuung in der Schule benötigen, die Klassenlehrer bis spätestens 14.01.2021 zu informieren.

Liebe Eltern, die erlassene Maskenpflicht hat weiterhin Bestand. Sorgen Sie bitte dafür, dass ihre Kinder eine Maske dabeihaben.  Alle Schüler dürfen das Schulgebäude nur mit einer Maske betreten. Auch Schülerinnen und Schüler haben in der Grundschule eine Mund-Nasenbedeckung zu tragen. Schülerinnen und Schüler können die MNB auf dem Außengelände, in der Kantine, im Sportunterricht und beim Essen absetzen. Die Maskenpflicht gilt nicht für die Kinder in der VSK.

Freundlicher Gruß

Eike Karsten
Schulleiterin