Bundesjugendspiele

Am 27.05.2019 fanden an der Schule am See die Bundesjugendspiele statt. Trotz einer regnerischen Nacht war der Sportplatz in Bestform und unser Sportfest konnte planmäßig beginnen. Dementsprechend gut war die Stimmung bei allen Beteiligten.

Den Anfang machten die Grundschule und der Jahrgang 8. Es wurde mit viel Spaß und Leidenschaft gesprintet, geworfen und gesprungen. Unterstütztung erfuhren die Jahrgänge von den Zehntklässlern, die als Helfer tatkräftig anpackten.

Im Anschluss liefen die Jahrgänge 5-7 zu Höchstleistungen auf. Mit viel Ehrgeiz wurden tolle Weiten gesprungen/geworfen und Zeiten gelaufen.

Den krönenden Abschluss bildeten der Jahrgang 9 und die IVK-Klassen, die mit tollen Ergebnissen zu überzeugen wussten. 

Wie in den Jahren vorher, waren die gezeigten Leistungen so gut, dass sich wieder viele Schülerinnen und Schüler für die Regionalausscheidungen qualifiziert haben.

Wir sind stolz auf eure Leistungen und möchten uns für diesen tollen Tag bedanken!