Buchvorstellung einmal anders

Es ist in unserem Lehrplan festgeschrieben, dass die Schülerinnen und Schüler in den Jahrgängen 5-8 in jedem Schuljahr ein Buch vorstellen. Dieses Mal wollten wir (Frau Wendt, 7a, und Fr. Gollnick, 7b) es jedoch anders machen. Wir stellten den Schülerinnen und Schülern die Aufgabe, ein „Lapbook“ herzustellen, um damit ihr Buch zu präsentieren.

Sie bastelten, recherchierten, schrieben, malten und übten motiviert für ihre Vorstellung und die Fertigstellung des „Lapbooks“. Dabei ging es unter anderem um einen roten Faden, Informationen über den Autor, Vorstellung der Hauptfiguren, einen Brief an den Autor und eine Buchkritik. Wir waren begeistert zu welchen Ergebnissen die Schülerinnen und Schüler gekommen sind.

Sehen Sie selbst: