Unsere Schülerfirma – SaS-Printshop

Im Schuljahr 2020/21 planten 36 Schüler und Schülerinnen des 9. und 10. Jahrgangs im Rahmen des Wahlpflichtkurses „Schülerfirma“ das Konzept unserer neuen Schülerfirma. Im Vordergrund des Wahlpflichtfaches stehen wirtschaftliche Zusammenhänge zu begreifen, gemeinsame kreative Lösungen zu erarbeiten und unternehmerisches Denken und Handeln zu erlernen – wichtige Kompetenzen für das spätere Arbeitsleben. Ziel war es, eine eigene Geschäftsidee selbstständig umzusetzen und nach den persönlichen Vorstellungen zu gestalten.

Mit viel Engagement, Kreativität, Verantwortungsbewusstsein und Teamfähigkeit gründeten die jungen Entrepreneure unsere Schülerfirma „SaS-Printshop“. Tätig ist die Firma im Geschäftsbereich „Textildruck“. Das Sortiment umfasst zurzeit T-Shirts, Polohemden und Hoodies für Klein und Groß. Die Textilien können mit Text, Foto, Motiv und/oder Logo auf der Vorder- oder Rückseite bedruckt werden. Die Mitarbeiter der Schülerfirma arbeiten im Rotationsprinzip, d.h. alle Schüler und Schülerinnen übernehmen abwechselnd Aufgaben in allen Abteilungen vom Einkauf über den Verkauf/Marketing bis hin zur Produktion (siehe Organigramm).

Seit Beginn des neuen Schuljahres 2021/22 wurde in diesem Geschäftsbereich ein Nachhaltigkeitskonzept verankert. Die Jungunternehmer verfolgen eine ökologische und soziale Nachhaltigkeitsstrategie: einerseits sollen aus alten T-Shirts Einkaufsbeutel produziert werden, andererseits soll ein Teil des Verkaufserlös für wohltätige Zwecke gespendet werden. Geplant ist einen Verein aus Steilshoop finanziell zu unterstützen.

Erste Bestellungen sind bereits eingegangen. Die Schülerfirma „SaS-Printshop“ plant die Produktion und Auftragsabwicklung für nach den Herbstferien. Ansprechpartner für Bestellungen sind als Fachlehrer Herr Panagiotis Lymperakakis und alle Schüler und Schülerinnen des WP-Kurses: sas-printshop@amsee-iserv.de.

Ein mobiler Verkaufsstand im Pausenhof oder im Schulgebäude mit festen Öffnungszeiten und Fotos von der Produktpalette sowie von der Fertigung sind in Planung. Für das Nachhaltigkeitskonzept wird ein Sammelbehälter für gebrauchte T-Shirts aufgestellt.

Zu den langfristigen Strategiezielen der Schülerfirma gehören die Erweiterung des Geschäftsbereichs, die Einbindung von Fairtrade-Produkten oder der Aufbau eines Online-Shops im Rahmen der Digitalisierung. Der SaS-Printshop ist deswegen daran interessiert, auch in den kommenden Schuljahren kreativen und verantwortungsbewussten Nachwuchs zu gewinnen. Schüler und Schülerinnen des 8. Jahrgangs, die Interesse haben eigenverantwortlich mitzuwirken, können sich gerne bei den zurzeit 29 Mitarbeitern informieren:

  1. Jahrgang: Lilia A., Veronique B., Victorio C., Ener D., Ayshin G., Gita K., Jonathan L., Zainab N., Mohammed N., Amer T., Celine V. und Lauta W.
  2. Jahrgang: Sahar A,. Sofia S., Amela B., Leonie B., Onur E., Angelina F., Jasmine G., Hendrik J., Virginia K., Leonie R., Ilian S., Cesario S., Mia S., Finnja S., Franco S., Lena S. und Leon S.

 

Der SaS-Printshop und seine Mitarbeiter freuen sich auf Euch und eure Bestellungen!