Schule am See

Der neue Elternrat ist gewählt!

Am 10. November wurde der neue Elternrat für das Schuljahr 22/23 von rund 30 Klassenelternvertreter*innen gewählt.   Herzlichen Dank, dass Sie/Ihr erschienen sind/seid, von ihrem/eurem Stimmrecht Gebrauch gemacht haben/habt und uns ihr/euer Vertrauen gegeben haben/habt.   Ihr gewählter Elternrat ist multikulturell und setzt sich wie folgt zusammen:   Als Vorstand: …

Jahrgang 5 goes Elphilharmonie

Große Aufregung war am Freitag, d. 4.11.22 zu spüren, als sich alle 5. Klassen der Schule am See um 8:00 Uhr an der Bushaltestelle EKZ trafen.

Kein Wunder, denn an diesem Tag hatten alle ein ganz besonderes Ziel: Die Elbphilharmonie!!

Alle Schülerinnen und Schülern hatten sich richtig schick gemacht und waren voller Vorfreude. Die Kerner-Stiftung hatte 2000 Kinder eingeladen, in der Elbphilharmonie eine Lesung von Emil und die Detektive zu hören, welche vom Bundeswehrorchester begleitet wurde. Mit großer Begeisterung wurde dann auch Dino (das Maskottchen des HSV), Moritz Heier (Profi von HSV) und Johannes B. Kerner begrüßt. Alle Schülerinnen und Schüler der Schule am See haben sich vorbildlich benommen und die Veranstaltung genossen. Zum Abschluss bekam jede Klasse noch einen Snack spendiert, der bei strahlendem Sonnenschein an der Elbe gegessen wurde.

Der Tag endete dann für 92 glückliche Kinder um 13:30 Uhr am EKZ Steilshoop!

Ein Dank geht an die Kerner Stiftung und Frau Büchner, Frau Knabe, Frau Cornils, Herrn Froschauer, Frau Schipper, Frau Hamid und Herrn Zeyrek, dass sie unseren Schülerinnen und Schülern so ein Erlebnis ermöglicht haben!

Stefanie Wendt (AL 5-7)

Das Lichterfest an der Schule am See

Die Grundschule am See feiert am 15.11.22 das Lichterfest! Ihr seid herzlich eingeladen!
Wir starten um 17:00 Uhr an der Schule. Für Musik und einen anschließenden kleinen Imbiss ist gesorgt.
Nicht vergessen: Gute Laune und Laternen mitbringen!

JtfO Fußball – Die Schule am See ist mit dabei

Unser 7-8. Jahrgang haben nach der Coronazeit wieder mal beim Fußballturnier “Jugend trainiert für Olympia“ in Harburg teilgenommen. In hart umkämpften Spielen haben unsere Jungs tollen Einsatz gezeigt.

Kennlerntage des Jahrgangs 5 im Schullandheim Lankau

Die Schule am See ist seit 2022 Trägerschule des Schullandheim Lankau. So bot es sich natürlich an, die Kennlerntage des Jahrgang 5. in unser eigenes Schullandheim zu fahren.

Damit sich alle SuS des Jahrgangs besser kennenlernen, ging es am letzten Mittwoch in das Schullandheim Lankau.

Die Klassen 5a und 5b machten den Anfang, weil alle vier Klassen dort nicht gemeinsam übernachten konnten. Die SuS der beiden Klassen verbrachten den Tag draußen mit Fußball, Diskgolf, Uno und vielen anderen Spielen. Den Abschluss des Tages bildete ein gemütliches Lagerfeuer mit einer grausigen Gruselgeschichte.

Am Donnerstag reisten dann die Klassen 5c und 5d an. Die gemeinsame Zeit der vier Klassen begann mit einem Chaos-Spiel, bei dem sich die 4er Teams aus allen vier Klassen zusammengesetzt haben. Mit großem Eifer und jeder Menge Spaß waren dann 92 SuS auf dem Gelände unterwegs.

Nach dem Mittagessen, das nebenbei bemerkt sehr lecker war, wurde noch ein gemeinsames Spiel gespielt. Beim Vierfelder-Völkerball traten alle Klassen gegeneinander an, um sich gegenseitig „abzubacken“.

Um 15:00 Uhr hieß es dann Abschied nehmen von der 5a und 5b, die wieder nach Hause fuhren.

Die SuS der 5c und 5d inspizierten nun erst einmal in Ruhe ihre Zimmer und anschließend das Gelände und nutzten die Zeit für gemeinsame Spiele.

Auch dieser Tag endete mit einem Lagerfeuer und einer Grusel-Mitmachgeschichte.

Am Freitag, nach einem Waldspaziergang, hieß es um 12:00 Uhr dann auch für die 5c und 5d „Bitte einsteigen!“ und es ging zurück nach Hamburg.

Auch wenn die Zeit wie im Fluge verging, haben alle die gemeinsame Reise genossen. Die SuS waren entspannt und es war durchgehend ein freundliches Miteinander.

Ein großer Dank für den großen Einsatz geht vor allem an die Lehrkräfte Frau Knabe, Frau Büchner (beide 5a), Frau Cornils, Herrn Froschauer (beide 5b), Frau Schipper (5c), Herrn Tschanter (5d) und Herrn Zeyrek (Sozialpädagoge des Jahrgangs 5).

Es war für alle ein besonderes Erlebnis!

                                                                                              Stefanie Wendt (5c und AL 5-7)

Halloween am See

Einige Klassen begannen heute am Freitag bereits mit den ersten Halloween Partys. Ab 18:00 Uhr geht es dann im Haus der Jugend mit der Halloweendisco weiter.