Schule am See

Der Matschtisch

Der Matschtisch steht den Kindern der Grundschule zur Verfügung. Die Kinder waren sehr kreativ in der 1.großen Pause. Und so war es zu unserer Freude auch gedacht. Alle Kinder hatten viel Spaß an ihrem Matschtisch.

Fußballturnier Jg. 8 – 10

Am 10.06.2022 fand ein Fußballturnier unter den Jahrgängen 8-10 statt. Eifrig wurde den ganzen Tag um den Sieg gekämpft, indem jede Klasse gegeneinander gespielt hat. Von der Tribüne haben die Klassen fleißig angefeuert und die Klassenteams haben sich gegenseitig unterstütz. Gewonnen hat letztendlich die 10a, den zweiten Platz hat die 10b gemacht und den dritten Platz hat die 9c erhalten. Es war ein toller Tag! Vielen Dank an die Schulsprecher, die dieses Event ins Leben gerufen haben und auch an alle Schülerinnen und Schüler sowie Lehrerinnen und Lehrer, die Unterstütz haben.

Kultur-Café in der „Schule am See“

Liebe Eltern, liebe Schülerinnen und Schüler,
herzlich lade ich Sie / euch zu einem weiteren Zusammenkommen in den Räumen
des Schüler-Cafés unserer Schule ein.
Es ist unser Wunsch und unsere Hoffnung, in unserem Kultur-Café einen passenden
und angemessenen Rahmen für einen Austausch der verschiedenen Sprachen,
Religionen und Kulturen zu finden und einen neutralen Ort anzubieten, an dem wir
gemeinsam (in einer Zeit der weltweiten Zerwürfnisse und kriegerischen
Auseinandersetzungen zwischen den verschiedenen Völkern und Ländern) die gute
Gelegenheit finden, scheinbar unüberwindbare Hürden zu überwinden und
trennende Grenzen abzubauen.
In diesem Sinne laden wir Sie herzlich zu unserem monatlichen Treffen ein, und
zwar am Donnerstag, dem 16. Juni 2022, um 16.00 Uhr, im Schüler-Café der „Schule
am See“.

Mit herzlichen Grüßen!
Martin von der Mühlen
(Kulturbeauftragter der „Schule am See“)

22 Jahre Jamliner

Schon seit einigen Jahren nimmt die Schule am See an dem Jamliner Projekt teil. Hier erhalten die SuS des 6. Jahrgangs die Möglichkeit, freiwillig in der Schulzeit (parallel zum Musikunterricht) in einer Kleingruppe eine Band zu bilden. Sie gehen dann selbstständig zum Jamliner Bus, der auf dem Skaterplatz an der Gründgenstraße steht, um dort einen eigenen Song zu schreiben, zu singen und an Instrumenten zu begleiten. Am Ende des Halbjahres erhält die Gruppe dann eine CD mit ihrem Song und spielt diesen Song den Bands der anderen Schulen vor.

Am 3.6. feierte das Jamliner Projekt nun  das 22-jährige Bestehen und lud alle teilnehmenden Schulen in die Staatliche Jugendmusikschule zu einem fröhlichen Fest ein.

Selbstverständlich nahmen auch unsere „Bandmitglieder“ daran teil. Begleitet von Frau Zimmermann fuhren Ali, Samir und Lava (6c) und Masieh, Madia, Mahdi und Haval (6d)  und die Band „Steilo 040“ mit Lina, Lea, Sahar, Sainab und Liam (6a) los. Am Abend vorher wurde die „Steilo 040“ Band noch kurzfristig nominiert, ihren Song live vor allen Gästen zu spielen. Mit großer Aufregung und viel Lampenfieber haben sie sich gemeinsam getraut und sind unter tosendem Applaus aufgetreten. Es war ein voller Erfolg! Die SuS anderer Schulen entpuppten sich als große Fans unserer Band.

Wir bedanken uns für den Einsatz aller Schülerinnen und Schüler und natürlich bei Frau Zimmerman.           

Wortartentraining in der Klasse 2c

In einem Wortartentraining an verschiedenen Stationen erarbeitete die Klasse 2c spielerisch
die Besonderheiten von Nomen, Verben und Adjektiven. Mithilfe von Pommes- und
Popcornwörtern wurden die verschiedenen Wortarten richtig zugeordnet und
aufgeschrieben. Auch bei einem Memory- und Fliegenklatschenspiel konnten die Kinder der
Klasse 2c selbst aktiv werden und ihr Wissen zu den Wortarten unter Beweis stellen. Eine
Deutschstunde voller Spaß!