Autor: <span>MR</span>

Brennball Jahrgang 3 & 4

Nach einer zweijährigen Pause aufgrund von Corona konnte das interne American Brennballturnier der Klassen 3 und 4 am 18.11. wieder stattfinden. Die erst- und zweitplatzierten der Jahrgänge nehmen am Bezirkspokal Wandsbek Süd am 14.12. teil.
Ungeschlagen auf Platz 1 hat es die Klasse 3b geschafft. Platz 2 hat die 4a erreicht. Platz 3 und 4 haben die Klassen 3a und 4b belegt. Unterstützt wurde die Fachleitung Sport von den Prefects.

GS Fußballmeisterschaft

Die Schule am See hat nach einer langen Corona-Pause wieder mit zwei Teams, einer Mädchen- und einer Jungenmannschaft aus den Klassen 3 und 4, an den Grundschulmeisterschaften Fußball am 16.11. teilgenommen. Beide Mannschaften haben ihr Bestes gegeben. Die Mädchen haben es auf Platz fünf geschafft, die Jungen auf Platz sechs.

Ausflug in die Steinzeit

Wie lebte man in der Steinzeit? Wie sehen Mammutknochen aus? Wie stellt man selbst Werkzeuge her? Die 5b begibt sich auf eine Entdeckungstour im Archäologischen Museum.

Das Lichterfest an der Schule am See

Die Grundschule am See feierte am 15.11.2022 das Lichterfest! Und es kamen sooo viele Kinder mit ihren Eltern, so dass es ein ganz tolles Fest wurde. Vielen Dank auch an die vielen Helfer und Kolleg*innen, die alle mitgemacht haben.

Der neue Elternrat ist gewählt!

Am 10. November wurde der neue Elternrat für das Schuljahr 22/23 von rund 30 Klassenelternvertreter*innen gewählt.   Herzlichen Dank, dass Sie/Ihr erschienen sind/seid, von ihrem/eurem Stimmrecht Gebrauch gemacht haben/habt und uns ihr/euer Vertrauen gegeben haben/habt.   Ihr gewählter Elternrat ist multikulturell und setzt sich wie folgt zusammen:   Als Vorstand: …

Jahrgang 5 goes Elphilharmonie

Große Aufregung war am Freitag, d. 4.11.22 zu spüren, als sich alle 5. Klassen der Schule am See um 8:00 Uhr an der Bushaltestelle EKZ trafen.

Kein Wunder, denn an diesem Tag hatten alle ein ganz besonderes Ziel: Die Elbphilharmonie!!

Alle Schülerinnen und Schülern hatten sich richtig schick gemacht und waren voller Vorfreude. Die Kerner-Stiftung hatte 2000 Kinder eingeladen, in der Elbphilharmonie eine Lesung von Emil und die Detektive zu hören, welche vom Bundeswehrorchester begleitet wurde. Mit großer Begeisterung wurde dann auch Dino (das Maskottchen des HSV), Moritz Heier (Profi von HSV) und Johannes B. Kerner begrüßt. Alle Schülerinnen und Schüler der Schule am See haben sich vorbildlich benommen und die Veranstaltung genossen. Zum Abschluss bekam jede Klasse noch einen Snack spendiert, der bei strahlendem Sonnenschein an der Elbe gegessen wurde.

Der Tag endete dann für 92 glückliche Kinder um 13:30 Uhr am EKZ Steilshoop!

Ein Dank geht an die Kerner Stiftung und Frau Büchner, Frau Knabe, Frau Cornils, Herrn Froschauer, Frau Schipper, Frau Hamid und Herrn Zeyrek, dass sie unseren Schülerinnen und Schülern so ein Erlebnis ermöglicht haben!

Stefanie Wendt (AL 5-7)