Campus Steilshoop
 
Kategorie: <span>Aktuelles</span>

Kennlerntage des Jahrgangs 5 im Schullandheim Lankau

Die Schule am See ist seit 2022 Trägerschule des Schullandheim Lankau. So bot es sich natürlich an, die Kennlerntage des Jahrgang 5. in unser eigenes Schullandheim zu fahren.

Damit sich alle SuS des Jahrgangs besser kennenlernen, ging es am letzten Mittwoch in das Schullandheim Lankau.

Die Klassen 5a und 5b machten den Anfang, weil alle vier Klassen dort nicht gemeinsam übernachten konnten. Die SuS der beiden Klassen verbrachten den Tag draußen mit Fußball, Diskgolf, Uno und vielen anderen Spielen. Den Abschluss des Tages bildete ein gemütliches Lagerfeuer mit einer grausigen Gruselgeschichte.

Am Donnerstag reisten dann die Klassen 5c und 5d an. Die gemeinsame Zeit der vier Klassen begann mit einem Chaos-Spiel, bei dem sich die 4er Teams aus allen vier Klassen zusammengesetzt haben. Mit großem Eifer und jeder Menge Spaß waren dann 92 SuS auf dem Gelände unterwegs.

Nach dem Mittagessen, das nebenbei bemerkt sehr lecker war, wurde noch ein gemeinsames Spiel gespielt. Beim Vierfelder-Völkerball traten alle Klassen gegeneinander an, um sich gegenseitig „abzubacken“.

Um 15:00 Uhr hieß es dann Abschied nehmen von der 5a und 5b, die wieder nach Hause fuhren.

Die SuS der 5c und 5d inspizierten nun erst einmal in Ruhe ihre Zimmer und anschließend das Gelände und nutzten die Zeit für gemeinsame Spiele.

Auch dieser Tag endete mit einem Lagerfeuer und einer Grusel-Mitmachgeschichte.

Am Freitag, nach einem Waldspaziergang, hieß es um 12:00 Uhr dann auch für die 5c und 5d „Bitte einsteigen!“ und es ging zurück nach Hamburg.

Auch wenn die Zeit wie im Fluge verging, haben alle die gemeinsame Reise genossen. Die SuS waren entspannt und es war durchgehend ein freundliches Miteinander.

Ein großer Dank für den großen Einsatz geht vor allem an die Lehrkräfte Frau Knabe, Frau Büchner (beide 5a), Frau Cornils, Herrn Froschauer (beide 5b), Frau Schipper (5c), Herrn Tschanter (5d) und Herrn Zeyrek (Sozialpädagoge des Jahrgangs 5).

Es war für alle ein besonderes Erlebnis!

                                                                                              Stefanie Wendt (5c und AL 5-7)

Halloween am See

Einige Klassen begannen heute am Freitag bereits mit den ersten Halloween Partys. Ab 18:00 Uhr geht es dann im Haus der Jugend mit der Halloweendisco weiter.

Hamburger Waldlaufmeisterschaften 2022

Schon um 8:00 Uhr startete die kleine Delegation der Schule am See in Begleitung von Herrn Bohnau zu den Hamburger Waldlaufmeisterschaften nach Neugraben. Hier trafen die besten Langstrecken-Cross-Läufer aus allen Regionen Hamburgs zusammen. Das Traumwetter begleitete alle Sportler auf dieser Veranstaltung und die Schule am See hat sogar einen tollen Erfolg zu vermelden. Omar aus der 6b erreichte von 44 Teilnehmern seines Laufes  den 8. Platz! Das ist eine sensationelle Leistung – Herzlichen Glückwunsch. Der steile Berg am Anfang der Strecke war nach Aussagen unserer Läufer besonders anstrengend und viele mussten gehen. Aber alle haben beschlossen, nächstes Jahr sich auf den Regionalmeisterschaften mit mehr Training für die Hamburger Waldlaufmeisterschaften 2023 zu qualifizieren.

Zahlungserinnerung Mitglieder Schulverein

Liebe Schulvereinsmitglieder der Schule am See,

 

sollten Sie keinen Dauerauftrag oder keine Terminüberweisung veranlasst haben denken Sie bitte daran ihre Schulvereinsspende für das Schuljahr 2022/2023 bis zum 01.11.2022 zu überweisen. Damit Sie nicht in Zahlungsverzug geraten außerdem wird uns so auch die Arbeit sehr erleichtert, wenn wir nicht erinnern oder mahnen müssen.

Wir bedanken uns für Ihre Mitarbeit!

Herzlichen Gruß

Der Vorstand

Schulverein Schule am See e.V.

Klasse 6b lernt Schwimmen

Endlich war es soweit. Die Klasse 6b zog los, um Schwimmen zu lernen. Bereits beim ersten Termin wurden etliche Silber- und Bronze-Schwimmabzeichen abgenommen. Aber auch diverse Seepferdchen waren dabei und alle verließen nach zwei Stunden Wasserzeit glücklich und zufrieden die Schwimmhalle in Rahlstedt. Ein besonderer Dank geht an die Elternvertreter der Klasse 6b, die uns nicht nur Tatkräftig im Schwimmbad unterstützen, sondern auch mit Kuchen nach dem Schwimmen versorgten. Schon jetzt freuen wir uns auf den nächsten Termin. Denn das Ziel ist klar – zur Klassenreise im Juni 2023 sollen möglichst alle schwimmen können, damit wir die Boote im Schullandheim Lankau nutzen können.